Über uns

Vor Ort. Regional. Täglich neu.

Die Eberl Medien GmbH + Co. KG ist Herausgeber der traditionsreichen Tageszeitung „Allgäuer Anzeigeblatt“. Seit 1859 hält das Blatt die Region mit Nachrichten und allem Wichtigen auf dem Laufenden.

ALLGÄUER ANZEIGEBLATT

Das Allgäuer Anzeigeblatt hat sich in seinen 160 Jahren zum wichtigsten Printmedium des Oberallgäus entwickelt. Die Tageszeitung wird im südlichen Oberallgäu, Kleinwalsertal und Jungholz gelesen. Über 60.000 treue Leser schenken uns Tag für Tag ihr Vertrauen.

WOCHENBLATT OBERALLGÄU EXTRA

Die gelungenen Kombination aus relevanten Anzeigenmärkten und bunter Themenvielfalt machen das Wochenblatt Extra zu einem beliebten und viel gelesenen Printmedium der Region. Seine hohe Auflage, relevante Inhalte und die zuverlässige Verteilqualität durch die Zustellorganisation der Tageszeitung sind Erfolgsfaktoren für das Wochenblatt Oberallgäu Extra.

In Kombination mit einem bunten Redaktionsprogramm, wie Veranstaltungstipps, Menschen aus der Region, Horoskop und vielen weiteren Themen, bietet das Wochenblatt eine gelungene Mischung für Groß und Klein.Mit über 200 Mitarbeitern am Standort Immenstadt, über 200 Zustellern in der Region und 60.000 Lesern erreicht die Zeitung das gesamte Oberallgäu und ist damit wichtigste Informationsquelle und zentrales Medium für Werbetreibende in der Region.

EBERL MEDIEN Unternehmensgruppe

Die EBERL MEDIEN GRUPPE vereint drei Unternehmen mit einer Vielzahl von Talenten. Zeitung, Druck und Internet. So unterschiedlich die drei Geschäftsfelder in ihrer Ausrichtung und Arbeit auch sein mögen – alle haben auf ihrem Gebiet zentrale Bedeutung.

Und nicht zuletzt als Förderer und Unterstützer von Ehrenamt, Sport und Kultur.

Bei einem Gesamtumsatz von rund 35 Mio. € gehört die Eberl Unternehmensgruppe zu den großen Arbeitgebern im Oberallgäu.

Thomas Weyermann (EBERL ONLINE), Erwin Rametsteiner (EBERL PRINT), Ulrich Eberl, Roland Scheel und Peter Fuchs (EBERL MEDIEN) führen das Unternehmen. (v. l. n. r. )

Menü schließen